Effekt RAM-Timings Leistung ändern Athlon 64 2800+ auf einer Plattform mit Chipsatz VIA K8T800

Effekt RAM-Timings Leistung ändern Athlon 64 2800+ auf einer Plattform mit Chipsatz VIA K8T800

2019.06.04 0 Autor Admin

Heute werden wir eine wenig Forschung in Abhängigkeit von der Leistung der AMD Athlon 64 2800+ RAM-Timings von Änderungen auf der Plattform mit dem VIA K8T800 Chipsatz. Die Aufgabe ist nicht schwierig, aber vor der Prüfung und Analyse der Ergebnisse nach wie vor, dass die Theorie erinnern vorschlagen.

Im Vergleich mit dem Chipsatz NVIDIA nForce 3 150 allmählich ersetzbar auf dem Markt mehr erweiterten NVIDIA nForce 3250, hat VIA K8T800 Chipsatz den Vorteil einer proprietären Technologie namens «Hyper8», im Wesentlichen die Unterstützung Hypertransport-Bus-Modus zwischen dem Prozessor bildet, und dem Chipsatz 16 Bit / 800 MHz in beiden Richtungen. Wohingegen nForce 3 150 ausgetauscht zwischen dem Prozessor und der Chipsatz über den Bus von 8 Bit / 600 MHz in eine Richtung und eine anderen 16-Bit / 600 MHz durchgeführt wird. Eine andere Sache ist, dass die Auswirkungen auf die Leistung, sowohl positive als auch negative, diese Tatsache überhaupt nicht machen, und am Ende des Artikels, sobald ich wieder sagen Sie es.

In einer verbesserten Version des Chipsatzes VIA für den AMD Athlon 64 - VIA K8T800 Pro - die Hypertransport - Bus - Geschwindigkeit auf 1000 MHz erhöht. Darüber hinaus ist die Möglichkeit , die PCI / AGP Frequenz des Fixierens - was eine nützliche Neuerung Taktung als „Express - Bus“.

Die wichtigsten technischen Eigenschaften des VIA K8T800 Chipsatz umfassen:

  • Unterstützung für AMD Athlon 64, Athlon 64 FX, Opteron (alle Serien, und für alle Anschlüsse);
  • AGP 8x;
  • Hypertransport bidirektionalen Bus mit dem Prozessor bei einer Frequenz von 800 MHz mit 16 Bit Wortlänge in jede Richtung;
  • Bus V-Link 8x (533MB / s) mit der Südbrücke zu kommunizieren;
  • 2 Vierkanalgerät Parallel ATA (ATA133);
  • zwei Abstützeinrichtungen Serial ATA (SATA150);
  • Unterstützung von zwei Geräten mit Serial ATA PHY-Controller (SATAlite Schnittstelle);
  • V-RAID ein Array von RAID-SATA-Vorrichtungen zu erzeugen (JBOD, 0, 1, 0 + 1 - letztere Modus natürlich nur möglich, wenn Laufwerke SATA-4 verbindet);
  • 8 USB 2.0-Anschlüsse;
  • 6 PCI-Geräte;
  • Fast Ethernet MAC-Controller (bis zu 100 Mbit / s);
  • AC97-Schnittstelle für Audio-Codecs (6 Kanäle);
  • MC'97 Schnittstelle für Modem-Codec;
  • LPC-Bus für Legacy-Peripheriegeräte.

(Unter Berücksichtigung diskreten VIA-Chipsatz, müssen Sie diese Funktionalität Southbridge hinzufügen wird für VT8237 gegeben).

Also, zunächst in den Testprozess wurden in den folgenden Zeitpunkten zu einer Veränderung unterworfen:

  • CAS # Latency (TCL);
  • RAS # zu CAS # Delay (tRCD);
  • Row Precharge (trp);
  • Zykluszeit (Tras).

(In dieser Reihenfolge und Zeitpunkt in dem Diagramm beschrieben).

Lassen Sie mich Ihnen eine kurze Beschreibung des Timings RAM erinnern *:

# Latency CAS (TCL) - Parameter - Steuerung (Ein-Periode clock) Zeitverzögerung , die vor der Zeit auftritt , wenn der Speicher einen Lesebefehl auszuführen , beginnt es nach dem Empfang. Auch definiert „der Zyklus - Timer“ Wert , den ersten Teil des Pakets zu vervollständigen. Je niedriger die Latenz ist , desto schneller erfolgt die Transaktion. Es kann auf 2 gesetzt werden; 2,5 und 3.

# CAS zu RAS # Delay (tRCD) - Option , um die Verzögerung zwischen den Signalen RAS einstellen (Row Strobe - Adresse) und CAS (Column Address Strobe). Einfach gesagt - die Verzögerung , die auftritt , wenn etwas geschrieben wird, aktualisiert oder in dem Speicher gelesen. Natürlich führt die Abnahme dieses Parameters zu einer Verbesserung der Produktivität und eine Erhöhung im Gegenteil, es zu reduzieren. Die Auswahl der zulässigen Werte: 2; 3 und 4.

Lesen Sie mehr:   Retro Fantasie: alte Handys in Form von Smartphones

Vorladungs Row (trp) - Vorladezeit. Mit dieser Option wird die Anzahl der Zyklen zu RAS benötigt , um ihre Ladung vor dem SDRAM Refresh gewonnen hat. Typischerweise verbessert Reduktion Vorladezeit Leistung SDRAM. Gültige Werte sind 2; 3; 4.

Time Der Zyklus (Tras) - Funktion , die Ihnen die minimale Anzahl von Speicherzyklen für die Tras und Trc erforderlich ändern. Tras bedeutet SDRAM`s Row Aktive Zeit (SDRAM Reihe auf Zeit), das heißt , die Zeitperiode , während der die Anzahl der offen für die Datenübertragung. Es gibt auch einen Begriff Mindest RAS Pulse Width (Mindestdauer Impuls RAS). Trc, auf der anderen Seite bedeutet SDRAM`s Row Zykluszeit (Speicherzyklus / Taktzeit von einer Anzahl von SDRAM), dh die Zeit , während die einen vollen Zyklus der Öffnung und die Sanierung von einer Reihe zu vervollständigen. In den meisten BIOS - Motherboards basierend auf VIA K8T800 Chipsatz möglich eine breite Palette von Möglichkeiten zwischen den Werten von 5 bis 15.

* Quelle.

Die Tests wurden in der folgenden Konfiguration der Systemeinheit durchgeführt:

  • Motherboard: Micro-Star K8T Neo-FSR (MS-6702), VIA K8T800;
  • Prozessor: AMD Athlon 64 2800+ 1800MHz, 512Kb, 1,5V. (NewCastle);
  • Der Speicher 1 x 512Mb PC3200 400MHz 2.6V, (Patriot) ;.
  • Grafikkarte: ATI Radeon 9800SE 128MB @ 9800Pro 430 / 730MHz;
  • Festplatte: 164.7Gb SATA150 Hitachi 7200rpm 8MB;
  • Laufwerk: DVD ± R / RW und CD-RW NEC ND-2510A;
  • Corpus: Inwin-S508 + 420W Antriebseinheit (Thermal-W0009) + zwei Gehäuse 80mm Kühler Zalman (~ 1700 rpm, 7V.).

Betriebssystem: Windows XP Home SP1. System VIA Hyperion v.4.53 Treiber, DirectX-Version - 9.0c, Katalysator 4,11. Alle nicht benötigten Dienste wurden deaktiviert. Keine zusätzliche Software oder installieren ( „reine“ Trey). Das System ist für eine maximale Leistung eingestellt.

Cool'n'Quiet-Technologie während der Prüfung wurde im BIOS-Setup des Motherboards deaktiviert.

BIOS-Einstellungen des Motherboards Micro-Star K8T Neo-FSR (MS-6702) in dem Teil mit dem Speicher und Chipsatz bezogen, nicht durch einen besonderen Reichtum zu unterscheiden:

Trotz der neuesten verfügbaren Version des BIOS, die Wahl der Parameter «Bank-Verschränkung» kann nur von «Auto» und «Werte für Behinderte».

Als Test wurden die folgenden synthetischen Benchmarks Programme und Spiele ausgewählt:

  • SiSoft Sandra-2004.10.9.133;
  • Everest v.1.52.215;
  • Crystal v.0.9.106.215;
  • PCMark'04 bauen 1.2.0;
  • Super Pi;
  • WinRar v.3.4;
  • 7-Zip v.4.09;
  • Lame v.3.96;
  • CINEBENCH 2003;
  • Unreal Tournament 2004 Build 2225;
  • Far Cry v.1.3 bauen 1337;
  • DOOM 3;
  • 3DMark'03 3.5.0 bauen.

Alle Tests wurden mindestens zweimal durchgeführt. Wenn irgendein Ergebnis „bricht“ (das heißt signifikant verschieden von dem vorherigen), dann wurde der Test zusätzlich mindestens ein weiteres Mal durchgeführt.

Testergebnisse:

SiSoft Sandra-2004.10.9.133

Beliebte synthetische Benchmark unerwartet praktisch indifferent zu Timings RAM zu ändern. Verstärkungsänderung von maximal Timings Kombination 2-2-2-9 bringt nur weniger als 1 {} 8007e76c79b9ca7d225ff67cb372fe197d0a936cc4deee58aba29471077ea84c Leistung.

Lesen Sie mehr:   für erschwerte Overclocking Lüfter mit einer Geschwindigkeit von 6000 U / min rotiert

everest v.1.52.215

Everest-und die Ergebnisse auch spiegeln nicht die signifikanten Produktivitätssteigerungen. Wenn Sie nur die Aufmerksamkeit auf die Betriebsaufzeichnung im Speicher zahlen - belief sich die Gesamterhöhung auf 6,6 {} 8007e76c79b9ca7d225ff67cb372fe197d0a936cc4deee58aba29471077ea84c. Lassen Sie uns die Wirkung einer Abnahme der Benchmark-Timings sehen «Latency» (weniger - besser):

Nicht schlecht! Besonders deutliche Zunahme beim Wechsel CAS # Latency (TCL) von 2,5 bis 2 und die Verringerungsparameter RAS # CAS # Delay (tRCD) 3 bis 2. Der Unterschied zwischen den Ergebnissen bei den maximalen und minimalen Latenzzeiten von 19,2 8007e76c79b9ca7d225ff67cb372fe197d0a936cc4deee58aba29471077ea84c {} und ich werde Ihnen sagen, was das Maximum ist {} 8007e76c79b9ca7d225ff67cb372fe197d0a936cc4deee58aba29471077ea84c ten Verstärkungswert aus allen Benchmarks.

Crystal v.0.9.106.215

PCMark'04 bauen 1.2.0

Beide letztgenannten synthetischen Benchmark dieses Artikels ergab keine spürbaren Performance-Gewinne durch die Speicherlatenz zu verringern. Mal sehen, wie wie reale Anwendungen und Spiele verhalten.

Super PI

Bei der Berechnung eine 2Mb Super Pi Verstärkung über einen Mindestzeitpunkt maximal 4 Sekunden oder 3,4 8007e76c79b9ca7d225ff67cb372fe197d0a936cc4deee58aba29471077ea84c {}. Nicht viel, natürlich, schlug aber, dass eine „lange Strecke“ bricht mehr.

WinRar v.3.4

Besonders deutliche Zunahme des WinRar kann mit abnehmenden RAS # zu CAS # Delay (tRCD) und die Gesamtdifferenz zwischen den Ergebnissen bei den minimalen und maximalen Latenzen 18 beobachtet werden %!

7-Zip v.4.09

Dieser Archivierungs Unterschied ist nur sichtbar, wenn die Paketdateien. Wenn 7-zip-Timings Auspacken indifferent to RAM.

Vor der Durchführung von Tests in den Spielen, ist es notwendig zu sagen, dass, um die Auswirkungen der Grafikkarte Performance-Tests wurden durchgeführt, bei 640x480 und den maximalen Geschwindigkeit Catalyst-Treibereinstellungen (AA aus, AF off) zu minimieren.

Unreal Tournament 2004 Build 2225

Die Tests wurden auf BotMatch «Rankin» durchgeführt.

Entsprechend dem Ergebnis des Spiels ist es schwierig, die von den Zeiten am stärksten die Leistung des Prozessors beeinflusst zu identifizieren. Jeder der Parameter, wenn es abnimmt, macht einen kleinen Beitrag zur gemeinsamen Ursache, die in Anzahl der Ergebnisse in +7,6 8007e76c79b9ca7d225ff67cb372fe197d0a936cc4deee58aba29471077ea84c {}.

Far Cry v.1.3 bauen 1337

Da es Tests GeForce 6600GT Produktion LeadTek, Demo von 3DNews zu «Forschung» Ebene stellte sich heraus, ist sehr CPU-wir brauchen nur. Der Benchmark wurde zweimal durchgeführt.

Wiederum kann man beobachten, dass die maximale Leistungsverstärkung Abnahme tritt auf, wenn RAS # CAS # Delay (tRCD) und damit insgesamt 2.3FPS (c 61.2FPS bis 63.5FPS). Die gesamte Anstieg der Produktivität bei gleichzeitiger Reduzierung der Speicherlatenz in Far Cry gleich 7,2 8007e76c79b9ca7d225ff67cb372fe197d0a936cc4deee58aba29471077ea84c {}.

DOOM 3

Der Test wurde auf einem Standard-demo1 zwei Durchgänge durchgeführt.

In Analogie zu Far Cry, RAS # zu CAS # Delay (tRCD) in DOOM 3 meist "einflussreichen".

Und am Ende werden die Ergebnisse 3DMark'03 CPU Benchmark bringen.

3DMark'03 bauen 3.5.0

3DMark'03 CPU Benchmark bestätigt Korrektheit Far Cry DOOM und 3 in Bezug auf die Parameter RAS # zu CAS # Delay (tRCD) - das ist die bedeutendste und das Timing der Speicherleistung für VIA K8T800-Plattform-Chipsatz zu beeinflussen.

Lesen Sie mehr:   Was ist besser als 2: GeForce 6800XT und 6800LE gegen 6600GT

Überrascht von dem Zustand des Kontos? Ugh! Leider 🙂 überrascht durch das Fehlen der Testergebnisse in der Kompression von Audiodateien in der MP3-Format und Codec Lame Rendering CINEBENCH 2003 in der Liste des Benchmarks? Ich habe die Führung nicht vergessen, aber einfach nicht zusätzliche Papierkarten laden. Die Tatsache, dass die Änderung der Zeitpunkte wie wirkt sich nicht sowohl die Anwendungsdaten (+0,4 % CINEBENCH 2003 zählt nicht).

Hier werden die endgültigen Ergebnisse der Leistungsgewinn bei einer Abnahme in Kombination mit den Timings 2-2-2-9 auf 3-4-4-11 in einer Tabelle:

-Test Gewinne aus Änderungen an den Timings 3-4-4-11 bis 2-2-2-9
Sandra 2004.10.9.133 Speicher Int Buff +0,9 %
float Buff +0,9 %
everest v.1.52.215 Lesen +1,7 %
Schreiben +6,6 %
Latenz +19,2 %
Crystal v.0.9.106.225 Memory Score +6,0 %
PCMark'04 v.1.2.0 Memory Score +1,0 %
Super PI, 2MB Zeit +3,4 %
WinRAR v.3.4 KB / s +18,0 %
7-Zip v.4.09 (MIPS) dann +4,4 %
Unpak 0,0 %
Lame 3.96 320 kbit / s 0,0 %
CINEBENCH 2003 Macht. 1 CPU +0,4 %
UT2004 640 × 480 +7,6 %
Ferner Schrei +7,2 %
DOOM 3 +7,8 %
3DMark 2003 CPU Score +4,8 %
Das durchschnittliche Wachstum: +5,3 %

Wir sind auch aufmerksame Leser Fragen zu aufgrund des Fehlens von Tests mit einer weiteren Abnahme des Parameters können Zykluszeit (Tras) von 9 bis 5. Die niedrigsten möglichen Tests mit insgesamt möglichen Bereich von 11-5 durchgeführt wurden, und Sie können selbst sehen , durch das Lesen Führen Sie eine Ergebnistabelle (10.4Kb). Da aber die Steigerung der Produktivität , während die Zykluszeit (Tras) reduziert unter 9 tritt nicht auf , und führen sie, meiner Meinung nach , ist es nicht erforderlich.

Auf ähnlichen (d.h. tut 🙂 ) ansprechendes System und die sie ändern DRAM Burst - Länge - Länge Paket eine Anzahl von Dateneinheiten gesendet in einem Übertragungszyklus anzeigt. Idealerweise wird eine Übertragung einer Speicherzeile in dem L2 - Cache moderner Prozessoren füllen. Das heißt, dass es zu 64 Byte oder acht Datenpakete gleich sein. Die beiden möglichen Werte - 4 und 8 - getestet.

Wie ich bereits in diesem Artikel erwähnt werden , weiter untersucht die Auswirkungen der Änderungen auf die Leistung VIA K8T800 Chipsatz - Parameter: die LDT zum AGP Lokar (Upstream) 8bit oder 16bit und der LDT zum AGP die Breite (Downstream) 8bit oder 16bit. Tests wurden auch mit defoltovyh 800MHz bis 600MHz Hypertransport Busfrequenz durchgeführt und abgesenkt wird . Die Testergebnisse sind in Tabelle oben. Ändern - 0.0.

Der nächste Schritt ist es, den Leistungsgewinn aus dem Zweikanalmodus mit RAM in einem System zu untersuchen Athlon 64. Aber es wird ein anderer Gegenstand sein, und, natürlich, auf der anderen Plattform.

Viel Erfolg!

Ihre Kommentare und Anregungen zum Thema des Artikels schlagen in einer eigens geschaffenen Branchenkonferenz zu diskutieren.

Sergey Lepilov aka Jordan

Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky