MSI stattet Low-Profile-Version der Radeon HD 5670 ein fester Kühler

MSI stattet Low-Profile-Version der Radeon HD 5670 ein fester Kühler

2019.06.04 0 Autor Admin

Wir sind fast daran gewöhnt, die Tatsache, dass nur einige der Hersteller denken über ernste Grafikkarten in einem Low-Profile-Design abgekühlt. Am besten werden sie mit einem passiven Kühler auf Wärmerohren ausgestattet und häufiger mit einem kompakten primitiven Kühlerlüfter erfüllt.

MSI hat beschlossen, dieses Klischee zu brechen, eine Grafikkarte R5670-PD512 präsentiert, die eine Low-Profile-Version Radeon HD 5670 mit einem guten, soliden Kühlsystem ist mit zwei Lüftern ausgestattet.

Jedoch Wärmerohre und andere Verfeinerungen unter der Haube mit dem Lüfter nicht gefunden - der Videochip und Speicherchips sind mit einem herkömmlichen monolithischen Aluminium-Kühlkörper mit einer Längsausrichtung der Platten abgedeckt.

Arbeitet mit Frequenzen 775/4040 MHz die Grafikkarte mit 512 MB GDDR5 Speichertyp ausgestattet ist, wird zusätzliche Stromversorgung erforderlich. Die Rückwand kann die Kombination der Anschlüsse D-Sub, Displayport und DVI finden. Last durch einen speziellen Adapter können Sie an einen Fernseher über HDMI anschließen. Die Grafikkarte unterstützt Eyefininty Technologie, gleichzeitige Ausgabe an drei Monitoren ermöglicht. Die Grafikkarte ist auf der „Verteidigungs-Klasse“ Qualität Elementbasis basiert. Preis und Verfügbarkeit ist nicht angegeben.

Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky


Lesen Sie mehr:   Die neue Version des AMD Catalyst 8.3 implementiert Unterstützung für CrossFireX und ATI Hybrid CrossFireX