20 185 "Marken" 3DMark05: Der Athlon 64 FX-60 verteilt mehr

20 185 "Marken" 3DMark05: Der Athlon 64 FX-60 verteilt mehr

2019.05.26 0 Autor Admin

Manchmal Statistik Spur extreme Overclocking ist wichtig zu verstehen, wie die Änderung bestimmter Parameter, die endgültige Leistung des Systems beeinträchtigen. Zum Beispiel nicht so lange her, da haben wir die Tatsache, erreicht ein Ergebnis in 20 060 „Papageien registriert» 3DMark05. Record basierte Systemprozessor Athlon 64 FX-60 festgelegt, bei einer Frequenz von 3658 MHz arbeitet, und die beiden Video-Serie Radeon X1900, bei 815/1600 MHz Frequenzen arbeiten.

Offenbar war der Autor dieses Datensatzes können leicht das Ergebnis verbessern, ist es in der ersten Zeile der Bewertung sehen Future einen anderen Wert zur Schau stellt - 20 185 „Papageien» 3DMark05.

Offensichtlich ist nach Athlon Erhöhung 60 FX-64 Prozessors mit der Frequenz 3658 MHz bis 3689 MHz Wurf „Papagei“ betragen 125 Personen. Für die Differenz in der Frequenz gleich 31 MHz, ansprechendes Ergebnis. Dies beweist erneut, dass solche Skalierbarkeit extrem dispersen System auf der Frequenz der CPU abhängt. Nach Ansicht von Experten ist die Crossfire besonders abhängig von dem Prozessor, so dass selbst eine kleine Erhöhung ihrer Frequenz führt zu einer spürbaren Steigerung der Produktivität.

Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky


Lesen Sie mehr:   das VirtualBox 3.2.4 - Software - System für die Virtualisierung von Oracle Corporation